thumb thumb thumb thumb thumb thumb thumb thumb thumb thumb thumb thumb

Pflanzen im Garten

„Blumen machen die Menschen fröhlicher... Sie sind der Sonnenschein, die Nahrung und die Medizin für die Seele.“ (Luther Burbank, Pflanzenzüchter, 1849 - 1926)

Einzelne Pflanzen sowie Pflanzflächen schaffen zusammen Atmosphäre und bringen Qualität in Ihren Garten.

Pflanzen werden in verschiedene Kategorien eingeteilt:

Bäume, Sträucher und Hecken sind sehr langlebig. Durch die dritte Dimension des Laubdachs und durch den Einsatz als Raumteiler lassen sich dauerhaft natürliche Strukturen und Räume schaffen. Eine gezielte Planung verwendet Gehölze als Raumbildner oder als Einzeldarsteller mit besonderer Qualität wie ein malerischer Habitus, Blüte, Duft, Blattfarbe oder Herbstfärbung und Fruchtschmuck. Diese Aspekte und die Farbe der Rinde sind besonders im Herbst und Winter von größtem Reiz und üben bei durchdachter Planung ihre besondere Wirkung aus.

Eine Rasen- oder Wiesenfläche ist vielseitig nutzbar und lässt freie Blicke in das Gartenzimmer zu. Jedoch ist der Pflegeaufwand relativ hoch: neben regelmäßigem Rasenschnitt kommen Pflegearbeiten wie bewässern, düngen und vertikutieren hinzu.

Daneben ist eine flächendeckende Bepflanzung mit Bodendeckern deutlich weniger pflegeintensiv. Auch die Licht- und Standortbreite ist um ein vieles höher als bei Rasenflächen.

Sumpf- und Wasserpflanzen säumen eine Wasserfläche und schaffen Lebendigkeit. Es ergeben sich malerische Effekte und Lebensräume für Kleintiere können entstehen. Sie entziehen dem Wasser Nährstoffe und helfen so, das Wasser klar zu halten.

Stauden sind mehrjährige, krautige Pflanzen, deren oberirdische Pflanzenteile in der Regel absterben und im Frühjahr neu treiben. Daneben gibt es immergrüne oder wintergrüne Stauden, deren Blätter im Winter erhalten bleiben. Blühende Pflanzen sind das I-Tüpfelchen in jedem Garten. Sie läuten die Jahreszeiten ein und betonen je nach Farbe, Form und Blatt den jeweiligen Gartenstil. Weiße Töne mit grünem Laubschmuck wirken elegant, minimalistisch und kühl. Gelb, orange und rot sind warme Farbtöne und wirken in Kombination umhüllend, sie machen aber auch heiter und unternehmungsfreudig. Kontraste oder ein dunkler Hintergrund lassen die Farben leuchten. Neben intensiven Farbaspekten sind Stauden auch aufgrund ihres Duftes oder ihres Blattschmucks sehr beliebt.

Unsere Gartenplaner helfen Ihnen unter der Vielzahl der Möglichkeiten bei der richtigen Pflanzenauswahl, dem Standort und der Pflege. So klären wir Irrtümer auf, dass ein farbenfroher Bauerngarten oder ein üppig blühendes Staudenfeld nicht pflegeaufwendiger und arbeitsintensiver sind als eine Rasenfläche.

Fritz Müller GmbH Garten- und Landschaftsbau

Feuchtmayrstraße 25
88250 Weingarten

Telefon Büro:  0751 / 4 20 22
Telefon Verkauf:  0751 / 4 38 63

info@garten-mueller.de

  • 13.07.2017

    Auf unserer Facebook-Seite finden Sie immer aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Angeboten und Bilder der... weiter >>
© 2013, Garten- und Landschaftsbau Müller, Weingarten
Fritz Müller GmbH
Garten- und Landschaftsbau
Feuchtmayrstraße 25
88250 Weingarten
Telefon: 0751 / 4 20 22
Telefax: 0751 / 4 20 24
E-mail: info@garten-mueller.de
Web: www.garten-mueller.de